Was macht Jumedit anders?

Es gibt unzählige Möglichkeiten zu spenden ... was genau ist denn bei Jumedit anders? In diesem Blogeintrag möchte ich euch aufzeigen was uns von anderen Angeboten unterscheidet.

Vorneweg: Die Aufzählung ist sicher nicht vollständig, aber sie gibt dir einen guten Einblick.

 

Daueraufträge für bestimmte Organisationen

Organisation auswählen, Dauerauftrag erfassen, fertig!

Für diese Form der Spende braucht es vor allem Vertrauen in die gewählte Organisation. Eventuell kennt man jemanden persönlich, der für die Hilfsorganisation arbeitet und ist deshalb bereit, dauerhaft zu unterstützen. Oder man kennt jemanden der schon mit Hilfe eines Dauerauftrags spendet. Das macht es einfacher, sich für diese Form der finanziellen Hilfe zu entscheiden.

Zudem muss man über genügend finanzielle Mittel verfügen, um jeden Monat den gleichen Betrag spenden zu können. 

Die Spende darf von der Empfänger-Organisation frei verwendet werden.

Bei Jumedit melden verschiedenste Organisationen an, welches Produkte sie zur Zeit und für wen benötigen. Du kannst also jeden Tag neu entscheiden für was und wen du spenden möchtest. Wir bei Jumedit stellen sicher, dass deine Spende in das genannte Produkt umgewandelt wird und zum Empfänger kommt. 

Wie genau sich der endgültige Spendenbetrag zusammensetzt, siehst du in der Aufschlüsselung.

 

Zweckgebundene Spenden

Die zweckgebundene Spende, kann ein einmaliger Auftrag sein oder auch als Dauerauftrag vorliegen. Hier ist die Spende zwar an ein bestimmtes Projekt gebunden, wird aber nach Gutdünken der Organisation innerhalb des Projekts frei verwendet.

Bei Jumedit ist deine Spende nicht nur Zweckgebunden sondern Produktgebunden. Wir zeigen dir von Anfang an wie dein Beitrag verwendet wird. Das Resultat kannst du innerhalb weniger Tage sehen.

 

Crowdfunding Plattformen für soziale Projekte

Gemeinsam mit anderen Spendern wird Geld für ein bestimmtes Projekt/Anliegen gesammelt. Wenn der gewünschte Betrag erreicht wird, kann das Projekt umgesetzt werden.

Bei Jumedit musst du nicht so lange warten und bangen, dass ein Projekt eventuell nicht umgesetzt werden kann. Bei uns geht alles ganz schnell und direkt.

 

Hilfsgüter direkt an einen lokalen Verein spenden

Ab und zu gibt es in den sozialen Medien Aufrufe, dass lokale Vereine bestimmte Produkte benötigen. Wenn man diese zuhause hat, kann man sie vorbeibringen. Die Organisation verteilt diese Warenspenden dann nach Bedarf.

Wir bei Jumedit stehen im engen Kontakt mit den Organisationen und wissen daher, dass nicht jede Sachspende tatsächlich dem Zweck entspricht. Nehmen wir als Beispiel einen Schlafsack. Wenn selbst du schon beim campen darin frierst, wird er wohl kaum für den Winter draussen geeignet sein oder? Wir haben recherchiert was in welcher Qualität wirklich gebraucht wird. Das Produkt welches du über Jumedit spendest, erleichtert das Leben eines Mitmenschen wirklich – dafür stehen wir ein.

 

Essensgutscheine statt Geld

Manche Gassenküchen bieten an, dass man bei ihnen Gutscheine kaufen kann. Diese kann man dann an Menschen auf der Strasse geben, statt Geld.

Die Sache mit den Gutscheinen ist toll und durchaus gut immer welche in der Tasche zu haben – leider sind sie auf die bestimmte Gassenküche ausgelegt. Heute bist du in Basel, morgen in Zürich und übermorgen in Berlin? Dann hättest du das Geld für die Gutscheine vielleicht doch anders investiert. Zum Beispiel in eine neue Unterhose für einen Obdachlosen in deiner Stadt.

 

Direkt Geld geben, wenn jemand fragt

Einfach Geld geben, ist natürlich immer eine Option, die definitiv auch sofort hilft. Vorausgesetzt, du kannst dich von dem Gedanken lösen, nicht genau zu wissen wofür das Geld effektiv ausgegeben wird…

 

OK, die wohl menschlichste und schönste Hilfe, die du eigentlich immer geben kannst, sind ein Lächeln und ein Gespräch. Kurz: Herzenswärme.

Herzenswärme schenken kann Jumedit (noch) nicht. Oder irgendwie doch? 

 Autor:Julia
 Datum:27.12.2019
 Lesezeit:2 min