Einmal aufrunden bitte - der Jumedit-Fonds

Wir lieben schöne Zahlen. Deswegen runden wir den Spendenbetrag immer auf. Aber welches Süppchen kochen wir eigentlich aus dem Fonds? In diesem Blogbeitrag erzähle ich dir was wir damit vorhaben.

Ein Fond (ohne s) ist eine Kraftbrühe. Ein Fonds (mit s) ein Geldbestand, der für einen bestimmten Zweck vorgesehen ist. Der Jumedit-Fonds ist beides. Das kleine Extra welches durchs Aufrunden entsteht sammeln wir in einem Monat zusammen und unterstützen damit dann eine Crowdfunding Aktion unserer Wahl.

Crowdfunding ist eine Gruppenfinanzierung für ein grösseres Ziel. Ganz im Sinne von Jumedit kann mit vielen kleinen Spenden ein grossartiges Projekt umgesetzt werden. Die Wahl des Projekts liegt im Moment bei uns, wird aber jeden Monat neu verkündet. Wir halten dabei Ausschau nach Projekten, die sozial oder ökologisch einen Mehrwert generieren. Je nachdem wie schnell Jumedit wächst, wird es in Zukunft auch die Möglichkeit geben, dass du mit entscheidest, an welches Projekt der Fonds ausbezahlt werden soll. 

Uns ist auch dabei Transparenz absolut wichtig. Deswegen kannst du jederzeit sehen wie viel diesen Monat im Jumedit-Fonds schon zusammengespart wurde. Wir halten uns zwar offen, was wir mit der Jumedit-Kraftbrühe in Zukunft anstellen - aber wir stehen dafür ein, dass der Jumedit-Fonds immer weiter fliesst und nicht als Profit bei Jumedit stecken bleibt. 

I have spoken.

 Autor:Julia
 Datum:27.02.2020
 Lesezeit:1 min